»Heinrich Schliemann und die Archäologie« Sonderheft 12.21

Am 6. Januar 1822 brachte Luise Schliemann im mecklenburgischen Neubukow ihr fünftes Kind zur Welt. Keiner ahnte zu diesem Zeitpunkt, welchen Weg der kleine Heinrich Schliemann eines Tages beschreiten sollte. 

/ Kommentare: 0

Frühe Ureinwohner Amerikas waren „hochentwickelte“ Ingenieure

Die amerikanischen Ureinwohner, die vor mehr als 3.000 Jahren das als Poverty Point bekannte Gebiet im Norden Louisianas besiedelten, galten lange Zeit als einfache Jäger und Sammler. Doch neue archäologische Funde der Washington University in St. Louis zeichnen ein völlig anderes Bild von Amerikas erster Zivilisation. […] weiter

Kyprisch bezeichnet in der Sprachwissenschaft den altgriechischen Dialekt Zyperns, Eteokyprisch (mit griech. eteos) die «echte, wahre, eigentliche» Sprache Zyperns (Abb. 1). Wer sind dann aber «Eteokyprier» und was ist am kyprischen Griechisch dann «uneigentlich»? […] weiter