ANTIKE WELT – Zeitschrift für Archäologie und Kulturgeschichte

Für die ANTIKE WELT schreiben namhafte internationale Wissenschaftler und Forscher.


Aus erster Hand

Die wichtigsten Ausgrabungen, die neuesten Erkenntnisse zu Griechen, Römern, Ägyptern sowie den benachbarten Völkern bis hin zu den Hochkulturen Mittel- und Südamerikas und Asiens werden Ihnen aus erster Hand vorgestellt.

Informativ

Zum Teil exklusive Vorabberichte bringen Sie auf den aktuellen Stand der internationalen Archäologie.

Spannend

Die spannende Bandbreite ausgewählter Themen, die instruktiven Informationen zu aktuellen Terminen und Ereignissen aus der Welt der Archäologie und Kulturgeschichte und die abwechslungsreiche
Mischung der Beiträge machen jedes Heft der ANTIKEN WELT zu einem unterhaltsamen Leseerlebnis.


Antike Welt Zeitschrift für Archäologie und Kulturgeschichte

In sechs Ausgaben jährlich erwartet die Leser neben dem Titelthema zahlreiche Beiträge zu aktuellen Forschungen. Rubriken wie der ›Ausstellungskalender‹, der ›Bücherspiegel‹ oder ›Museen in aller Welt‹ bieten Ihnen umfassende Informationen zum kulturellen Geschehen auf dem Sektor der Archäologie. Anerkannte Fachleute berichten fundiert und gut verständlich über spektakuläre Funde, neueste Forschungen und Grabungen der internationalen Archäologie. Alle Beiträge sind mit zahlreichen Abbildungen versehen. Von der Vorgeschichte bis zum frühen Mittelalter, von den Maya- und Inkakulturen Mittel- und Südamerikas über die klassischen Kulturen des Mittelmeerraumes bis zu den Kulturdenkmälern Russlands und Chinas – die ANTIKE WELT hält stets Neues bereit!

Die sechs Hefte werden durch drei Sonderthemenhefte, die ein spezielles Thema behandeln, ergänzt. Im Abonnement erhalten die Leser alle neun Ausgaben mit einem deutlichen Preisvorteil.

Eine Zeitschrift mit Tradition

Chefredakteur Holger Kieburg

Holger Kieburg

Chefredakteur

„Unsere Autoren und das Redaktionsteam informieren über die wichtigsten Funde und Ausgrabungen. Mit unseren sorgfältig recherchierten Berichten wollen wir eine Brücke schlagen zwischen der Forschung und Ihnen, unseren Leserinnen und Lesern.“

Seit mehr als einem halben Jahrhundert erscheint die ANTIKE WELT und wird seit 2014 von der wbg verlegt. 1970 im Raggi-Verlag gegründet, wurde sie 1989 vom Zabern-Verlag übernommen. Holger Kieburg übernahm 2011 die Chefredaktion und legt seitdem den Schwerpunkt auf die Darstellung aktueller archäologischer und altertumswissenschaftlicher Forschung.

Unsere LeserInnen erwartet in jedem Heft

Das Titelthema

Im Titelthema der ANTIKEN WELT möchten wir Ihnen die großen Fragestellungen vorstellen, mit denen sich die Altertumswissenschaften aktuell beschäftigen. In vier bis fünf Beiträgen beleuchten wir ein wichtiges Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Die Autorinnen und Autoren präsentieren Ihre Forschungsergebnisse und ordnen diese in den breiteren Kontext ein, so dass wir ein facettenreiches und überraschendes Bild unseres Sujets zeichnen können.

Das Preisrätsel

Besonders beliebt ist natürlich auch unser Klassiker, das Preisrätsel, bei dem Sie in jeder Ausgabe Ihr Wissen über die Antike unter Beweis stellen können. Online bieten wir derzeit alle 2 Wochen die Möglichkeit sein Wissen über die Antike zu testen.

Themenpanorama

Im Themenpanorama kommt die ganze inhaltlich und fachliche Bandreite der Altertumswissenschaften zum Tragen. Aus erster Hand berichten die Forscherinnen und Forscher über Ihre Projekte und Methoden, aber auch aus ihrem Arbeitsalltag. So erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen der Wissenschaft und sind immer auf dem neuesten Stand.

Neues

In zwei neuen Rubriken, die abwechselnd erscheinen, erzählen Ihnen eine Kuratorin oder ein Kurator die Geschichte ihres Lieblingsexponats oder Ausgräberinnen und Ausgräber berichten von ihrem Leben «im Feld» und ihrem Grabungsalltag.

Rubriken

In verschiedenen Rubriken kehren wir Heft für Heft zu einigen unserer Lieblingsthemen zurück. In «Sprachen und Schriften» erfahren Sie in jeder Ausgabe Wissenswertes über uns fremd anmutende Schriftsystemen, Dialekte und Wortschätze – immer eingebettet in den kulturgeschichtlichen Hintergrund.

In anderen Rubriken blicken hinter die Kulissen der Berliner Museumsinsel, stellen Ihnen im Bücherspiegel spannende Neuerscheinungen aus den Altertumswissenschaften vor, legen Ihnen im Ausstellungskalender spektakuläre Sonderausstellungen im In- und Ausland ans Herz und präsentieren Ihnen in «Museen aus aller Welt» eine besonders sehenswerte nationale oder internationale Dauerausstellung und das jeweilige Haus.

Abo sichern – kein Heft verpassen!

Ob Jahres-, Flex- oder Studenten-Abo, zur Probe oder als Geschenk – die ANTIKE WELT lässt sich auf vielfältigste Weise entdecken und beziehen. Je nach Angebot sind sogar unsere drei Sonderhefte im Jahr zu auserwählten Themen mit dabei.