Das Museum of Fine Arts in Boston hat fünf neu gestaltete Räume für die Kunst des antiken Griechenland, Rom und des Byzantinischen Reiches eröffnet. […] weiter

Frauen und Mädchen im griechischen Wettkampfwesen

Das geläufige Bild vom Sport im antiken Griechenland besteht aus nackten Speerwerfern, massigen Ringern, gefeierten Wagenlenkern - und durchweg aus Männern. Melanie Meaker, Doktorandin am Lehrstuhl für Alte Geschichte der Universität Mannheim, zeigt in ihrem Beitrag, der in der Ausgabe 3/2021 der "ANTIKE WELT" erschienen ist, dass die Wirklichkeit etwas vielschichtiger war. […] weiter

Die Academia de San Carlos in Mexiko-Stadt beherbergt die früheste öffentliche Sammlung von Gipsabgüssen antiker Statuen auf dem gesamten amerikanischen Kontinent. […] weiter

Augustinus von Hippo

Am 13. November 354 n. Chr. wurde Augustinus von Hippo in Tagaste im heutigen Algerien geboren. Er gilt als einer der vier Kirchenväter des patristischen Zeitalters der Alten Kirche und war von 396 bis zu seinem Tod im Jahr 430 n. Chr. Bischof der antiken Stadt Hippo Regius. Seine Reisen brachten ihn u.a. nach Karthago. […] weiter

Bereits seit dem 6. Jh. n. Chr. sind Inschriften in der Schriftsprache der Nabatäer bekannt, deren früheste Funde bereits in das 2. Jh. v. Chr. datieren. […] weiter