Niedergang oder Neuanfang? – Mainz und Köln zwischen Antike und Mittelalter

Das Landesmuseum Mainz widmet sich der spannenden Epoche der Spätantike und legt dabei den Fokus auf die beiden Rheinmetropolen Mainz und Köln. Gezeigt werden rund 100 Exponate aus Mainz, seinem Umland sowie aus Köln. Die Ausstellung umfasst den Zeitraum vom Ende des 3. Jahrhunderts (Einführung der Tetrarchie) bis zur Machtübernahme und Aufsiedlung der Region durch die merowingischen Franken Ende des 5. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Mainz und Köln vor dem Hintergrund der historischen Ereignisse rund um den Untergang des Römischen Reiches, den Veränderungen in der Provinzstruktur sowie den Reformen bei Militär und Verwaltung. […] weiter

/ Kommentare: 0

Ausgrabungen in Bibione

In diesem Frühjahr führte das Institut für Klassische Archäologie der Universität Regensburg eine erste Grabungskampagne zur Erforschung einer römischen Villa in Bibione an der Oberen Adria (Italien) durch. Dabei konnten wichtige neue Erkenntnisse insbesondere zu spätantiken Bau- und Nutzungsphasen dieser Anlage gewonnen werden.  […] weiter

Forschungsteam bringt Licht ins Dunkel einer römischen Finanzkrise

Eine neue wissenschaftliche Analyse der Zusammensetzung römischer Denare hat neue Erkenntnisse über eine Finanzkrise gebracht, die der römische Staatsmann und Schriftsteller Marcus Tullius Cicero in seinem Essay über moralische Führung, De Officiis, kurz erwähnte, und eine langjährige historische Debatte gelöst. […] weiter

Hauptquartier einer altägyptischen Bergbaumission entdeckt

Eine ägyptische Grabungsmission hat im südlichen Sinai die Reste des Hauptquartiers eines antiken Bergbauareals entdeckt. Das zweistöckige Gebäude, das wohl in den Jahrhunderten um 2000 v. Chr. errichtet wurde, blieb mit längeren Unterbrechungen bis in römische Zeit in Gebrauch. […] weiter

Gott auf Erden. Kaiser Domitian

In der Ausstellung "Gott auf Erden: Kaiser Domitian" können die Besucher das turbulente Leben des Kaisers, seiner Kaiserin und seiner illustren Vorgänger verfolgen. […] weiter