Archäologische Studienreise Slowenien

In Kooperation mit Karawane Reisen Im Herzen Europas gelegen, flankiert von Italien, Kroatien, Ungarn und Österreich, bietet Slowenien dank seiner geographischen Lage eine einzigartige Mixtur verschiedenster landschaftlicher Elemente – die [...] weiter

Tunesien

In Kooperation mit Karawane Reisen GmbH Von den Phöniziern über die Römer bis zu den Arabern: Tunesien, das Land zwischen Mittelmeer und Sahara, kann auf eine große antike Vergangenheit zurückblicken. [...] weiter

/ Kommentare: 0

Clovis-Speerspitze in Zacatecas

Ein Spezialistenteam des Nationalen Instituts für Anthropologie und Geschichte (INAH) entdeckte bei einer archäologischen Untersuchung in La Salada, nördlich der Gemeinde Fresnillo in Zacatecas, wo die Installation einer Photovoltaikanlage geplant ist, eine Clovis-Speerspitze. […] weiter

Unbekannte Strukturen im Park von Machu Picchu

Ein polnisches Forscherteam hat im Machu-Picchu-Park in Peru mit Hilfe eines an einer Drohne befestigten Laserscanners unbekannte Strukturen entdeckt. Das Gebiet ist von dichter Vegetation überwuchert, was die klassische Forschung erschwert. […] weiter

10. Unterwasserarchäologische Kampagne von Anaxum

Die zehnte Unterwasserarchäologie-Kampagne im Fluss Stella, die von der Universität Udine im Rahmen des Projekts "Anaxum - Archäologie und Geschichte einer Flusslandschaft" in Zusammenarbeit mit dem Amt für Archäologie, Kunst und Landschaft von Friaul-Julisch Venetien mit einer Konzession des Kulturministeriums durchgeführt wurde, endete im vergangenen Sommer. […] weiter

Soba – Überreste eines tausend Jahre alten Gartens

Schon vor tausend Jahren wurden Grünflächen in den Städten mit Bedacht angelegt. Das haben polnische Archäologen bewiesen, die in der mittelalterlichen Stadt Soba in der Nähe von Khartum im Sudan auf die Überreste eines Gartens gestoßen sind. […] weiter

Skelett eines Tsunamiopfers in Çeşme-Bağlararası

Ein internationales Forscherteam hat die Überreste eines jungen Mannes gefunden und ausgegraben, der vor etwa 3.600 Jahren von einem Tsunami getötet wurde, der durch den Ausbruch des Vulkans Thera auf der heutigen Insel Santorini ausgelöst wurde. […] weiter