FRIEDLICHE SPIELE? – Ausstellung

Schule des Sehens Jakob-Welder-Weg 18Mainz,

Ausstellung: "Friedliche Spiele? (Wett)Kampf – Konflikt(Lösung), nicht nur in der Antike

Sardinien. Insel der Megalithen – Geschichten in Stein aus dem Herzen des Mittelmeers

Museumsinsel Berlin, Neues Museum BodestraßeBerlin,

Zum ersten Mal steht die antike megalithische Kultur Sardiniens im Fokus eines europaweiten Ausstellungsprojekts. Die heute zu Italien gehörende Mittelmeerinsel hat vom Neolithikum bis weit in die Eisenzeit hinein die einzigartige Nuraghen-Zivilisation hervorgebracht, die bis heute Gegenstand archäologischer Forschungen ist. Für die Ausstellung, die ihren Start in Berlin hat und nach St. Petersburg, Thessaloniki und Neapel weiterreist, werden zahlreiche hochrangige Leihgaben erstmals Sardinien verlassen.

Mehr als Brot und Wein. Antike Speisen – Alltagskost und Tafelluxus​

Institut für Altertumswissenschaften Fürstengraben 2507743 Jena,

Beim Zubereiten und Genießen von Nahrung gab es bereits in der Antike ein facettenreiches Nebeneinander verschiedener kulinarischer Welten: Welche Speisen auf den Tisch kamen, wie man sie zubereitete und mit wem man speiste war auch Symbol von Status und gesellschaftlicher Zugehörigkeit.

»Das alte Japan« – Heft 04/2021

Japan - das Land der aufgehenden Sonne - wird v. a. mit seinen im Westen als Samurai bekannten Kriegern sowie mit seiner modernen Technik in Verbindung gebracht. Die Archäologie der Frühzeit und des Altertums Japans ist nur Wenigen bekannt. Das Titelthema wirft einen Blick auf eben diese zwei Epochen und gibt einen Überblick über 15 [...] weiter

12,90€

»Zeit & Macht« – ANTIKE WELT 5/2021

Das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt hat unter wissenschaftlicher Leitung von Harald Meller, Alfred Reichenberger und Roberto Risch eine Tagung mit dem Titel «Zeit ist Macht. Wer macht Zeit?» vorbereitet, die wegen der Pandemie nicht stattfinden konnte. Um die spannenden, interdisziplinären Forschungsergebnisse außer in einem wissenschaftlichen Tagungsband auch einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen zu [...] weiter

12,90€

Nero: the face of power

In der Online-Veranstaltung „Nero: the face of power“ erkundet Mary Beard gemeinsam mit Andrew Wallace-Hadrill, wie Nero im Laufe der Zeit von Künstlern imaginiert und neu interpretiert wurde.