Ausgrabungen im zyprischen Kition abgeschlossen

Die Ausgrabungen der französischen Grabungsmission in der antiken zyprischen Stadt Kition erbrachten bedeutende Indizien für die Rekonstruktion der antiken Werften. Daneben kamen aber auch phönizische Inschriften und spätbronzezeitliche Siedlungsspuren ans Tageslicht. […] weiter

Goldschmuck aus der Zeit der Nofretete gefunden

Archäologen der Universität Göteborg haben eine Ausgrabung von zwei Gräbern in der bronzezeitlichen Stadt Hala Sultan Tekke auf Zypern abgeschlossen. Zu den Funden gehören über 150 menschliche Skelette und fast 500 Gegenstände - darunter Goldschmuck, Edelsteine und Keramik - aus der Zeit um 1350 v. Chr. […] weiter

Unterwasserarbeiten im antiken Hafen von Amathous

Die ersten Unterwasserarbeiten und die Bewertung zur Förderung des antiken Hafens von Amathous haben begonnen. Das Projekt zielt darauf ab, das archäologische und natürliche Unterwassererbe durch die Einrichtung von Tauchrouten in Meeresschutzgebieten in Griechenland und Zypern zu fördern. […] weiter

Polnische Ausgrabungen in Kato Paphos

Die Abteilung für Altertümer des Ministeriums für Verkehr, Kommunikation und Bauwesen gibt den Abschluss der Ausgrabungen 2020 der gemeinsamen polnischen Expedition des Zentrums für Mittelmeerarchäologie der Universität Warschau und der Jagiellonen-Universität in Krakau in Paphos bekannt. […] weiter

Geophysikalischer & archäologischer Survey in Frangissa

Wie viele Projekte des Jahres 2020 ist auch das Frangissa-Projekt von der Corona-Pandemie nicht unbeeinträchtigt geblieben. Dennoch war es möglich, einen vom Department of Antiquities, dem staatlichen zyprischen Antikendienst, bewilligten archäologischen und geophysikalischen Survey im Oktober 2020 mit einem kleinen Team durchzuführen. […] weiter

Kyprisch bezeichnet in der Sprachwissenschaft den altgriechischen Dialekt Zyperns, Eteokyprisch (mit griech. eteos) die «echte, wahre, eigentliche» Sprache Zyperns (Abb. 1). Wer sind dann aber «Eteokyprier» und was ist am kyprischen Griechisch dann «uneigentlich»? […] weiter