Neue Funde aus Maloje Okulowo untersucht

Bei archäologischen Arbeiten im Vorfeld des Baus der Autobahn Moskau-Kasan entdeckte eine Expedition des Archäologischen Instituts der Russischen Akademie der Wissenschaften in der Nähe des Dorfes Maloje Okulowo (Region Nischni Nowgorod) Spuren mehrerer Siedlungen aus dem Mesolithikum bis zur frühen Eisenzeit, die zwischen 10.000 und 2.000 Jahre alt sind. […] weiter

140 Schmuckstücke aus Bernstein in kupferzeitlichem Grab

Bei einer archäologischen Expedition machten Studenten der Staatlichen Universität Petrosawodsk unter der Leitung von Associate Professor Alexander Zhulnikov eine einzigartige Entdeckung. Bei der Erforschung der kupferzeitlichen Stätten am Westufer des Onegasees entdeckte die Expedition ein einzigartiges Grab eines alten Mannes mit viel Bernsteinschmuck und Feuersteingegenständen. […] weiter