Sarkophag aus Frühmittelalter in Mula gefunden

Ein Forschungsteam unter der Leitung von Rafael González Fernández, Professor für Alte Geschichte an der Universität von Murcia, hat in der römischen Nekropole Los Villaricos in Mula einen spektakulären Sarkophag aus dem Frühmittelalter entdeckt.  […] weiter

Die Suche nach Mehrfarbigkeit bei einem Skulpturenfragment aus Camp d’Elx

Das Skulpturenfragment wurde 2018 von einer Privatperson bei der Bestellung seines Landes in der Gegend von Derramador gefunden und sofort an La Alcudia und SEPRONA weitergegeben. Es soll mit Hilfe von nicht-invasiven Analysen in den Kultureinrichtungen von Elche (Valencia) untersucht werden, um festzustellen, ob es in der Vergangenheit polychrom war. […] weiter

Außergewöhnliche Reste der spätantiken Basilika von Empúries entdeckt

Die in der Gegend von Santa Margarida d'Empúries durchgeführten Ausgrabungsarbeiten bestätigen die Lage des spätantiken bischöflichen Komplexes von Empúries und legen die Basilika frei, eines der wichtigsten Gebäude der gesamten Anlage. Unter den gefundenen archäologischen Objekten befinden sich die Reste einer beschrifteten Statuenbasis und eine Reihe von Bronzemünzen aus dem 4. und 5. Jh. n. Chr. […] weiter

Bleitäfelchen mit archaischer Inschrift in Spanien gefunden

Ein multidisziplinäres Forschungsteam der Universitat de València, des Museu de Prehistòria de València und der Universitat de Barcelona hat eine Studie zu einer Bleitafel mit iberischer Schrift publiziert. Es ist die erste, die in Pico de los Ajos (Yátova), einer der wichtigsten iberischen Fundstätten, gefunden wurde. Diese Platte mit archaischer Schrift und unbekanntem Inhalt wurde phonetisch transkribiert und bringt unser Wissen über die iberische Kultur voran. […] weiter

Intensive Zucht von Schafen im Neolithikum

Vor über 7.500 Jahren legten frühe Bauern die Grundlagen für die Zucht von Vieh, die bis heute Bestand haben. Die Ergebnisse belegen erstmals, wie sich frühe Herden domestizierter Schafe auf [...] weiter