Die Chemie der Mumifizierung

Ein internationales Forschungsteam der LMU und der Universität Tübingen entschlüsselt altägyptische Balsamierung. Gefäße aus einer Mumifizierungswerkstatt in Sakkara erlauben neue Einblicke, welche Substanzen zur Konservierung von Körpern verwendet wurden. […] weiter

Ägyptische Grabstätte mit zehn Krokodilmumien entdeckt

Spanische Archäologen haben im Süden Ägyptens eine ungewöhnliche Entdeckung gemacht: ein noch ungestörtes Grab mit zehn Krokodilmumien. Archäologen des Königlichen Belgischen Instituts für Naturwissenschaften konnten die Mumien nun untersuchen und kamen zu erstaunlichen Ergebnissen. […] weiter

Tschechisches Grabungsteam entdeckt Grabstätte von Wahibre-mery-Neith in Abusir

Im Frühjahr 2022 entdeckte das Grabungsteam des tschechischen Instituts für Ägyptologie der Karls-Universität das Grab eines altägyptischen Würdenträgers namens Wahibre-mery-Neith. Das Grab in Abusir kann höchstwahrscheinlich auf die späte 26. oder frühe 27. Dynastie (frühes 5. Jh. v. Chr.) datiert werden. Der wichtigste Titel, den Wahibre-mery-Neith innehatte und der in seinem Grabschacht erwähnt wird, ist der des "Befehlshabers der ausländischen Söldner". […] weiter