Rückgabe von 34 archäologischen Artefakten an Mexiko

Deutschland gibt 34 Objekte an Mexiko zurück, die in einer virtuellen Zeremonie präsentiert wurden. Unter den Kulturgütern befinden sich Cajets, Gefäße, Siegel und eine anthropomorphe Maske im Olmekenstil. Sie wurden an der Golfküste Mexikos, im zentralen Hochland, im Westen und im Maya-Gebiet hergestellt. […] weiter

Das Kulturerbe Nepals dokumentieren

Eine Förderung von rund 2,5 Millionen Euro gewährt die britische Arcadia Stiftung der Medienanthropologin Prof. Dr. Christiane Brosius und dem Indologen Prof. Dr. Axel Michaels von der Universität Heidelberg. […] weiter