DNA aus 1.600 Jahre alter Schafsmumie analysiert

Ein Team von Genetikern und Archäologen aus Irland, Frankreich, dem Iran, Deutschland und Österreich hat die DNA einer 1600 Jahre alten Schafsmumie aus einer alten iranischen Salzmine in Chehrābād sequenziert. […] weiter

Antike Genome zeichnen Ursprung und Niedergang der Skythen nach

Die häufig als erbitterte Kämpfer zu Pferde bezeichneten Skythen, bestanden aus einer Vielzahl von Kulturen aus der Eisenzeit, welche zu ihrer Zeit die eurasische Steppe beherrschten. Eine in Science Advances veröffentlichte Studie analysierte die Genomdaten von 111 Individuen aus der zentralasiatischen Steppe zwischen Bronze- und Eisenzeit. Die Ergebnisse der Studie bieten neue Einblicke in die genetischen Ereignisse, die mit der Herkunft, Entwicklung und dem Rückgang der Skythen in Verbindung gebracht werden können. […] weiter