Marokko: Polnische Archäologen entdecken römischen Militärturm

Ein polnisch-marokkanisches Archäologenteam hat in der Stadt Volubilis (Marokko) einen militärischen Beobachtungsturm aus der Zeit des Römischen Reiches entdeckt. Die Forscher suchen nach einer Antwort auf die Frage, in welchem Zeitraum das römische Verteidigungssystem in Marokko existierte. […] weiter

Auf den Spuren der verlorenen Stadt Natounia

Die Bergbefestigung von Rabana-Merquly im heutigen Irakisch-Kurdistan gehörte zu den großen regionalen Zentren des Partherreiches, das sich vor rund 2.000 Jahren über Teile des Irans und Mesopotamiens erstreckte. Ausgrabungen der Universität Heidelberg liefern wichtige Hinweise auf Siedlungsstrukturen und die Geschichte der Parther, über die – obwohl als Großmacht in die Geschichtsbücher eingegangen – nur erstaunlich lückenhaftes Wissen existiert. Möglicherweise handelt es sich bei Rabana-Merquly zudem um die verlorene Stadt Natounia. […] weiter

Polnische archäologische Projekte in der Türkei

Çatalhöyük in Zentralanatolien - eine der ältesten Städte der Welt -, die Entdeckung der verlorenen antiken Stadt Thebasa und Ausgrabungen in der Region Istanbul wurden in der polnischen Botschaft in Ankara diskutiert. […] weiter