Steinkugeln eines antiken griechischen Brettspiels?

Archäologen der Universität Bristol vermuten, dass es sich bei den mysteriösen Steinkugeln, die in verschiedenen antiken Siedlungen in der Ägäis und im Mittelmeerraum gefunden wurden, um Spielsteine eines der frühesten Brettspiele überhaupt handeln könnte. […] weiter

Frauen und Mädchen im griechischen Wettkampfwesen

Das geläufige Bild vom Sport im antiken Griechenland besteht aus nackten Speerwerfern, massigen Ringern, gefeierten Wagenlenkern - und durchweg aus Männern. Melanie Meaker, Doktorandin am Lehrstuhl für Alte Geschichte der Universität Mannheim, zeigt in ihrem Beitrag, der in der Ausgabe 3/2021 der "ANTIKE WELT" erschienen ist, dass die Wirklichkeit etwas vielschichtiger war. […] weiter