Wrack Fort Royal 1 vor der Küste von Cannes in Gefahr

In enger Zusammenarbeit mit der Préfecture maritime de la Méditerranée wurde eine Notfallrettungsaktion eingeleitet, um ein bedeutendes Wrack vor der Küste von Cannes (Alpes-Maritimes) vor einer organisierten Plünderungsaktion zu schützen. Das Wrack Fort Royal 1 ist mit griechisch-italischen Amphoren beladen, die Wein von der tyrrhenischen Küste enthielten und auf das erste Viertel des 2. Jahrhunderts v. Chr. datiert werden. […] weiter

Die Jerusalemer Oberschicht im Königreich Juda bevorzugte Wein mit einem Hauch von Vanille

Forscher der Universität Tel Aviv und der israelischen Altertumsbehörde untersuchten Krüge, die bei Ausgrabungen in der Davidsstadt in Jerusalem zutage kamen. Sie waren überrascht, Reste des exotischen Gewürzes Vanille aus der Zeit vor 2600 Jahren zu finden. Die Entdeckung zeigt eindrücklich, welche Luxusprodukte hierher kamen - möglicherweise aus Indien und seiner Umgebung, da Jerusalem an der internationalen Handelsroute lag. […] weiter

Ein weiteres römisches Wrack vor Sizilien entdeckt

Vor der Isola delle Femmine vor der Nordküste Siziliens (Provinz Palermo) wurde ein römisches Wrack aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. entdeckt. Die Entdeckung wurde in einer Tiefe von 92 Metern während eines Einsatzes der Soprintendenza del Mare della Regione Siciliana an Bord der Calypso South, dem ozeanographischen Schiff von Arpa Sicilia, gemacht, das mit High-Tech-Instrumenten ausgestattet ist. […] weiter

Schiffswrack vor Ustica gefunden

Trotz ungünstiger Seewetterbedingungen konnten zwei Amphoren aus einem Schiffswrack vor Ustica geborgen werden. Es handelt sich um zwei Exemplare von Weinamphoren, die Varianten des Typs Dressel 1A zuzuordnen sind, die zwischen dem Ende des 2. und der Mitte des 1. Jhs. v. Chr. datieren.  […] weiter

Wracks vor Kasos

Bemerkenswerte archäologische Funde, darunter Amphoren und Keramik verschiedener Epochen, wurden in Schiffswracks entdeckt, die im Meer vor Kasos, der südlichsten Insel der Südlichen Sporaden, liegen. […] weiter