Forscher entdecken vier Kinderbestattungen in Mexiko-Stadt

Forscher des INAH haben vier Kinderbestattungen aus den Jahren 1521 bis 1620 entdeckt, die jedoch noch auf prähispanische Weise bestattet wurden. Die Funde zeigen die harten Lebensbedingungen und den kulturellen Widerstand des mexikanischen Volkes zu Beginn des Vizekönigreichs Neuspanien. […] weiter

Das Museum of Fine Arts in Boston hat fünf neu gestaltete Räume für die Kunst des antiken Griechenland, Rom und des Byzantinischen Reiches eröffnet. […] weiter

Blick ins mittelalterliche Indien

Bis heute ist in Indien ein altes Ritual lebendig: Es dreht sich um eine mittelalterliche Erzählung, die Gewaltlosigkeit propagiert. Dazu startet die Würzburger Indologie ein neues Forschungsprojekt. […] weiter

Professor Gregor Weber erhält den Ausonius-Preis

Nach einer pandemiebedingten Zwangspause erhält Prof. Dr. Gregor Weber am 11. Juli auf dem Campus der Universität Trier den Ausonius-Preis 2021. Der Althistoriker der Universität Augsburg wird für seine außergewöhnlichen Leistungen im Bereich der griechischen Geschichte und der Digital Humanities geehrt. […] weiter

Eine der ältesten bekannten Moscheen der Welt in Rahat entdeckt

In der Stadt Rahat im Negev wurden kürzlich ein luxuriöses Anwesen und eine Moschee entdeckt, die über 1200 Jahre alt ist und damit zu den ältesten weltweit bekannten Moscheen gehört. Die Ausgrabungen werfen ein Licht auf die Anfänge des Islam in der südlichen Levante. […] weiter

Vor den Thermen – Eine Domus voller Geheimnisse

Die Fresken einer Domus, die im 3. Jh. zerstört wurde, um Platz für die Caracalla-Thermen zu schaffen, können nun wieder besichtigt werden. Sie zeigen u. a. Gottheiten des griechisch-römischen sowie des ägyptischen Pantheons. […] weiter

Die alten Ägypter beschäftigten sich mit mehr als nur dem Tod

Wenn wir an das alte Ägypten denken, kommen uns in der Regel als erstes Mumien und Sarkophage in den Sinn. Laut der Forscherin und Kuratorin des Rijksmuseum van Oudheden, Lara Weiss, ist dieser Eindruck ungerechtfertigt. Sie hat eine Audiotour erstellt, die sich auf die lebenden Ägypter und ihre Beziehung zum Tod und zu den Toten konzentriert. […] weiter