Testen Sie Ihr Wissen über die Antike

Unser heutiges Rätsel testet weniger Ihr Wissen über die Antike an sich als vielmehr Ihre Kenntnis über die Methoden der Archäologie. Auf einer Ausgrabung kommen nicht nur interessante Funde und Befunde ans Licht. Um diese sachgemäß zu dokumentieren, ist das nötige Equipment von Nöten. Vor allem die Archäologen-Kelle mit rautenförmigem Blatt spielt hierbei eine entscheidende Rolle.
Wir wollten von Ihnen wissen: wie viele Kellenformen auf einer Ausgrabung zum Einsatz kommen?

Lösung: Es kommen 4 Kellen zum Einsatz: Spitzkelle, Rundkelle, Zungenkelle und Winkelkratzer.

Wer sich näher mit dem Alltag auf einer Grabung vertraut machen möchte, dem sei das neue Sonderheft der ANTIKEN WELT ans Herz gelegt.

Cover Antike Welt Sonderheft 9.20

Im Feld

Wie der Grabungsalltag wirklich aussieht

Begleiten Sie Archäologinnen und Archäologen bei ihrer Forschung «zu Erde, zu Wasser und in der Luft». Wie sieht eigentlich der Alltag der Archäologinnen und Archäologen sowie von den zahlreichen anderen Fachleuten auf Ausgrabungskampagnen, Surveys oder bei anderen archäologischen Projekten aus? Wir folgen 24 internationalen und interdisziplinären Teams «ins Feld», in die Grabungshäuser, Zelte und Labore, um hautnah die wissenschaftlichen, logistischen, aber auch menschlichen Herausforderungen bei der Arbeit an ganz unterschiedlichen Orten mitzuerleben: in der Stadt, in der Wüste, unter der Erde, unter Wasser, im Gebirge oder in der Luft. Neben den alltäglichen Begleiterscheinungen der Forschung unter extremen Bedingungen werden auch die verschiedenen methodischen Herangehensweisen werden. Archäologie ist echtes Teamwork.

Teilnahmebedingungen:

Wir verlosen 3 x den Band „Tatort Antike“ aus dem Verlag wbg Zabern. Um an der Verlosung teilzunehmen, müssen Sie lediglich bis zum 27. Oktober, um 7:00 Uhr eine E-Mail mit dem Lösungswort sowie Ihrer Postadresse an redaktion@wbg-wissenverbindet.de schicken. Oder nutzen Sie das Formular unten auf der Seite. Es gilt der protokollierte Zeitpunkt des E-Mail-Eingangs bzw. der Absendung des Formulars. Ausgelost wird der Gewinn am 27. Oktober 2020. Die Gewinner werden durch die zufällige Ziehung unter allen Teilnehmern, die uns rechtzeitig eine E-Mail oder das Formular mit dem richtigen Lösungswort schicken sowie der vollständigen Adresse, ermittelt und von uns über den Gewinn informiert. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel willigen Sie in die Erhebung und Verwendung Ihrer E-Mail- und Postadresse ein. Wir erheben, speichern und verarbeiten diese personenbezogenen Daten zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels und um Sie im Falle eines Gewinns zu benachrichtigen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Sie können die Einwilligungen jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Ihre Daten werden anschließend gelöscht.

Von der Verlosung ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Verlags sowie deren Angehörige. Ein Umtausch oder eine Auszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen.